Rohrreinigung im Test

rohrstar-logo.png Die RohrStar AG wurde getestet und genau unter die Lupe genommen. handwerk-magazin.de hat hierzu das Franchiseunternehmen in mehreren Bereichen analysiert und bewertet.

Das Unternehmen besitzt in ganz Deutschland 48 Partner, unter anderem die Rohrreinigung Xanten, und deckt ein weites Gebiet ab. Durch die Weitergabe von Know How und die Möglichkeit von großangelegten Werbeaktionen ist es als Franchisegeber so beliebt. Egal ob man plant ein ganz neues Unternehmen zu gründen oder seinen bestehenden Sanitärbetrieb zu erweitern, beides ist machbar. Durch Vergabe von Finanzierungshilfen in der Gründerphase kann selbst aus dem kleinsten in Windeseile ein großes Unternehmen heranwachsen. Das deutschlandweite Marketing unterstützt diesen Prozess zudem enorm.

Zu seinen Kunden zählen vor allem Gewerbebetriebe, Privatkunden und Wohnungsbaugesellschaften. Besonders letztere haben noch einen großen Altwohnungsbestand, in dem es immer häufiger zu Rohrbrüchen kommt. Wer hier nicht rechtzeitig handelt und eine Sanierung vornehmen lässt, hat schnell das Nachsehen. An diesem Punkt kommt die Rohrreinigung ins Spiel und kann durch Festpreise punkten. Gerade bei Genossenschaften und Baugesellschaften kommen schon einige Euros zusammen. Da ist es schön, dass man nicht in die immer häufiger vorkommende Kostenfalle der Handwerker tappt. RohrStar dagegen hat alle Preise öffentlich zugänglich auf seiner Homepage und kann bei Großaufträgen sogar Rabatte, in Form von Rahmenverträgen, gewähren.

Wenn Sie mehr erfahren wollen, lesen Sie sich gerne den Artikel auf handwerk-magazin.de.