Schützen Sie Ihr Wertvollstes

Produktvorstellung: Möbeltresor „Diplomat“

An dieser Stelle möchten wir Ihnen eine kleine Produktvorstellung präsentieren. Es geht um den Möbeltresor „Diplomat“ von Burg Wächter, der nebst vielen weiteren in einem Geschäft für Tresore in Münster vertrieben wird.

Kurzinformation

„Diplomat“ (MTD 34 - MTD 48) kann sowohl als Möbel-, als auch als freistehender Tresor verwendet werden. So haben Sie nicht nur die Möglichkeit ihn versteckt in einen Schrank oder sichtbar in ein Regal einbauen zu lassen, sondern ihn bei Bedarf frei in den Raum zu stellen. Auf welche Art er schließlich genutzt wird, man sollte immer daran denken, dass man ihn zusätzlich an seinem Standort sichert. Wahlweise ist eine Befestigung an Boden oder Wand möglich.

Geprüfte und zertifizierte Sicherheit

Bei diesem Model handelt es sich um einen typgepfrüften und vom ECB.S/VdS überwachten Tresor. Dies bedeutet, dass das European Certification Board - Security Systems, kurz „ECB.S“, den Tresor nach vorgeschriebenen Richtlinien getestet und ein Produktzertifikat vergeben hat. Diese Richtlinien und Standards sind europaweit einheitlich und garantieren ein besonders hohes Maß an Güte und Sicherheit.
VdS-geprüfte Produkte weisen ebenfalls eine hohe Zuverlässigkeit und Qualität aus. Hierbei handelt es sich um ein deutsches Unternehmen, welches nach den von der CEN (Comite Europeen de Normalisation) erarbeiteten Normentwürfen (prEN) prüft.

Produktangaben

Sicherheit:
Der „Diplomat“ verfügt über ein spezielles, nicht rücksetzbares, doppeltes und patentiertes Notverriegelungssystem. Vor jedem Schloss und Riegelbolzen sitzen Spezial-Durchschlagsicherungen.

Brandschutz:
Der Tresor ist nicht nur einbruch-, sondern auch feuergeschützt. Das verwendete Feuerschutz­material, welches sowohl im Korpus, als auch in der Tür zum Einsatz kommt, unterliegt der DIN 4102-A1. Die 3-seitige Verriegelung durch besonders starke Vierkantbolzen, in Zusammenspiel mit den Verriegelungsbolzen mit je 2 integrierten Stahlrollen bieten doppelten Brennschneidschutz. Zusätzlich verfügt der Korpus über einen umlaufenden Feuerfalz, der es ermöglicht, dass der Tresor hermetisch gegen Feuer abgesichert ist.

Material:
“Diplomat“ verfügt über eine doppelwandige Tür aus 10 mm SM-Stahl. Seine Schlossschutzpanzerung ist dagegen aus Mangan-Stahl.

Aufbau:
Der Korpus ist doppelwandig und seine Wandungen mit Spezial-Zusatzarmierung ausgestattet. Durch seine durchgehende Hintergreifschiene an der Bandseite ist ein komfortabler Transport möglich. Zudem ist er für die Boden- und Wandverankerung speziell vorgerichtet. Zur optimalen Befestigung besitzt er zwei Rückwandbohrungen, die diagonal angeordnet sind und eine mittig sitzende Bodenbohrung.
In der Tiefe können Sie bequem einen Ordner stellen. Zusätzlich sind seine Fachböden vielfach verstellbar und ein Innentresor möglich. Standardmäßig befindet sich der Türanschlag links und man kann zwischen den Ausführungen „E“, „C“ oder „S“ wählen.

Ausführungen

Ausführung S ist nicht nur VdS-geprüft, sondern auch ECB.S-zertifiziert (EN 1300 Klasse B). Er verfügt über ein gepanzertes und umstellbares Hochsicherheits-Doppelbartschloss ''SecuSafe''. Außerdem besitzt er zehn Zuhaltungen und ist mit Schließzwang. 50 Millionen verschiedene Schließungen sind möglich und bei Schlüsselverlust sofort umstellbar.

Ausführung E ist ebenfalls VdS-zertifiziert (Klasse 2). Das programmierbare elektronische Zahlenschloss "SecuTronic" besitzt ein integriertes Fingerscan-Modul und eine intelligente Benutzerführung. Bis zu 300 TSE E-Key, 20 Fingerscans und zehn sechsstellige Benutzercodes sind verwaltbar. Durch speziell TSE Software-Pakete sind Kalenderfunktionen, Zutrittszeiten- und Rechte und Benutzernamen programmierbar.

Ausführung C ist VdS-geprüft und ECB.S-zertifiziert (EN 1300 Klasse B). Er verfügt über ein digitales verstellbares Schiebe-Zahlenschloss ''SecuMatic'', was bis zu eine Million Einstellmöglich­keiten bietet.

TIP

Achten Sie beim Kauf immer auf Prüfsiegel des ECB.S und des VdS. Sie garantieren höchste Sicherheitsstandards und machen den Tresor somit versicherbar. Bis zu welcher Summe der Inhalt versichert werden kann, hängt erstens von der Stufe ab, die der Tresor im Test bekommen hat und von Ihrer Versicherung. Fragen Sie also unbedingt vor dem Kauf eines Tresors bei dieser nach.